DE |EN |FR |IT
Alpiq in: Schweiz
Alpiq Gruppe

Effiziente Gebäudetechnik

EE-Portal - Gebäudetechnik

«Wir verstehen Gebäude.» Nach dieser Devise entwickeln und realisieren wir energieeffiziente Lösungen in der Gebäudetechnik. Wir verfügen in allen relevanten Gebäudebereichen über Erfahrung und Know-how. Für den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden und Anlagen bieten wir energieeffiziente Konzepte an: Von der Planung über die Installation bis zur Wartung und Instandhaltung.

Unsere Kunden schätzen uns als zuverlässigen Partner für das Bearbeiten und Ausführen von energieeffizienten Projekten am Gebäude. Egal, ob der Auftrag die Ausrüstung einer neuen Kühlhalle oder die Installation einer intelligenten Automatiklösung für die Lichtsteuerung in einem Einfamilienhaus beinhaltet: In der Summe tragen diese Massnahmen entscheidend zur Energieeffizienz bei.

Dank einem kompletten Know-how, quer über alle unsere Gewerke (Elektro, Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär, Security & Automation, ICT Services, Technisches Facility Management), sind unsere Lösungen im Einzelnen kompetent und im Ganzen umfassend. Ergänzt wird unser Portfolio durch zuverlässige Service- und Pikett-Dienstleistungen im 24x7x365-Modus.

Die Thematik «Energieeffizienz» entwickelt sich ständig weiter. In Wissen, in Technologien. Deshalb ist die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden zentral, besonders mit Bezug auf neue, energieeffiziente Technologien wie LED, Photovoltaik, Erdwärmepumpen oder moderne Steuerungen.

Story: 11.05.2017

Ökologische Kältetechnik: Frisches Fleisch dank Propangas

Neue Kälteanlage von Alpiq InTec bei Lüthi & Portmann in Münchenbuchsee.

Wer in der Industrie umweltfreundlich kühlen will, entscheidet sich oft für eine Propan-Kaltwasseranlage. So auch der Fleischverarbeiter Lüthi & Portmann. Alpiq InTec hat entscheidend dazu beigetragen.

Story: 06.12.2016

Alpiq InTec hat erste öffentliche Wasserstofftankstelle der Schweiz verkabelt

Eröffnung der Coop-Wasserstofftankstelle anfangs November 2016 – mit neuem Wasserstoff-Lastwagen.

Schweizer Premiere: In Hunzenschwil AG steht die erste öffentlich zugängliche Wasserstofftankstelle des Landes. Die Elektroinstallationen für das perfekte Funktionieren der besonders umweltfreundlichen Tankstelle haben die Spezialisten von Alpiq InTec im Auftrag von Coop besorgt.

Story: 18.10.2016

Helion Solar gewinnt Schweizer Solarpreis

Solarpreis 2016 für Helion Solar: Noah Heynen und Dominik Stierli (rechts) nach der Preisübergabe.

Der Schweizer Solarpreis ist am 18. Oktober 2016 im Rahmen der OLMA verliehen worden. Dabei wurde das Projekt «Riverside» von Helion Solar, einer Gesellschaft der Alpiq Gruppe, zum Sieger gekürt.

Story: 07.10.2016

Neuer Glanz für das Hotel Waldhaus Flims – dank Multitec von Alpiq InTec

Hotel Waldhaus: Ab Ende 2016 erstrahlt das Flimser Fünf-Sterne-Hotel in neuem Glanz.

Alpiq InTec hat vom renommierten Fünf-Sterne-Hotel Waldhaus Flims Mountain Resort & Spa einen Multitec-Auftrag für die Konzeption, Sanierung und Installation der Gebäudetechnik erhalten. Die Arbeiten haben im September begonnen – bereits Anfang Dezember 2016 eröffnet das Hotel wieder in neuem Glanz.

News: 23.08.2016 12:00

Helion Solar wird Solarpartnerin von IKEA Schweiz

Helion Solar

Zürich – Helion Solar, ein Unternehmen der Alpiq Gruppe, wird Partnerin von IKEA Schweiz für Beratung, Verkauf und Montage von Photovoltaikanlagen. Diese werden unter der Marke «good-E» in Schweizer IKEA Einrichtungshäusern angeboten. Die Zusammenarbeit soll die weitere Verbreitung von Solaranlagen in der Schweiz fördern. Sie folgt zudem der ...

Story: 18.08.2016

Hallenstadion: Energieeffiziente LED-Leuchten von KuMa

Monteure von KuMa bei der Installation der neuen Beleuchtung im Hallenstadion.

Im Zürcher Hallenstadion haben die Profis von Kummler+Matter AG in den letzten Wochen die Beleuchtungsanlage ersetzt. 350 Scheinwerfer mit einem Gewicht von 12 Tonnen hängen neu im Hallenstadion-Dach. Die modernen LED-Leuchten sorgen für ein Top-Niveau, in qualitativer und energetischer Hinsicht.

Story: 23.06.2016

Neues Coop-Logistikzentrum verteilt erste Brötchen

Neues Logistikzentrum von Coop in Schafisheim: 1900 Angestellte sind auf dem Riesenareal tätig.

Gestern Mittwoch hat Coop das neue Logistikzentrum in Schafisheim AG eröffnet. Es besticht durch seine Grösse – und Energieeffizienz. Alpiq InTec hat entscheidend dazu beigetragen; mit hochmoderner Kälte- und Automationstechnik sowie einer cleveren Energiecontrolling-Installation.

Story: 18.03.2016

Alpiq installiert erstmals Tesla-Hausbatterie

Helion Solar installiert Tesla-Batterie

Die erste von Alpiq montierte Tesla-Batterie für den Hausgebrauch ist seit Anfang März in Betrieb. Die Experten von Helion Solar installierten die «Powerwall» in einem Einfamilienhaus in Rüttenen SO. Dort sorgt sie dafür, dass der eigens produzierte Solarstrom gespeichert und bei Bedarf verwendet werden kann.

News: 18.02.2016 10:00

Alpiq verbaut Herzstück des weltweit ersten energieautarken Mehrfamilienhauses

Energieautarkes MFH

Zürich – In Brütten im Kanton Zürich entsteht derzeit das weltweit erste energieautarke Mehrfamilienhaus ohne Netzanschluss. Das Herzstück des Hauses ist ein Batteriespeicher von Helion Solar, einem Unternehmen der Alpiq Gruppe. Dieser spezielle Speicher deckt nicht nur den täglichen Energiebedarf, sondern gewährleistet auch den Energiefluss im ...

Story: 22.12.2015

Alpiq-Profis installieren Riesen-Speicher für Öko-Heizung

KWC-Areal

Gutes Augenmass und perfektes Teamwork der Alpiq-Profis waren für die Platzierung eines Mega-Heizspeichers für ein neues Quartier in Unterkulm AG zwingend. Das Vorhaben gelang – auch mit Hilfe zweier Pneukräne. Die Anlage wird 240 Wohnungen und ein Verwaltungsgebäude mit CO2-frei produzierter Wärme versorgen.

Story: 16.12.2015

Effiziente Lüftung von Alpiq für das Signinahotel in Laax

Signinahotel in Laax (Foto: Weisse Arena Gruppe).

Ein weiteres Energieeffizienz-Leuchtturm-Projekt: Für das Signinahotel in Laax GR hat Alpiq InTec eine neue Lüftungsanlage projektiert und montiert. Das Hotel reduziert damit den Heizenergie-Verbrauch um 77'000 kWh pro Jahr. Aber auch der ganzheitliche Multitec-Ansatz von Alpiq InTec vermochte zu überzeugen.

Story: 07.12.2015

Alpiq Gebäudetechnik in Roches «Bau 1»: Energieeffizienz in luftiger Höhe

Neues Wahrzeichen von Basel: der Roche Tower.

In den letzten Tagen kam Leben in den imposanten Basler Roche Tower: Die ersten von 2000 Mitarbeitenden zogen in den neuen «Bau 1» ein. Damit sie in komfortabler Atmosphäre arbeiten können, hat Alpiq InTec modernste Gebäudetechnik installiert. Sie entspricht auch bezüglich Energieeffizienz höchsten Ansprüchen.

Story: 18.11.2015

LED-Beleuchtung für Parkhäuser – gefördert vom Bund

LED-Beleuchtung in einem Parkhaus: Hell, sicher und energieeffizient.

LED ist die energieeffiziente Beleuchtungs-Technologie der Zukunft. Für ein innovatives Umrüstungs-Projekt von veralteten Beleuchtungen in Parkhäusern hat das Bundesamt für Energie Alpiq InTec ProKilowatt-Fördergelder zugesprochen.

Story: 09.11.2015

Solarpower in Zuchwil: Helion baut leistungsstärkste Solaranlage

Aktuell die leistungsfähigste Dach-Solaranlage der Schweiz: Installiert von Helion Solar.

Helion Solar, eine Unternehmung der Alpiq Gruppe, realisierte im Auftrag von Swiss Prime Site die leistungsstärkste Dach-Photovoltaikanlage der Schweiz. Sie steht auf einer Produktionshalle im Zuchwiler Riverside-Areal. Ein einzigartiges Projekt – das nur mit viel Knowhow und dem Einsatz eines Helis zu bewältigen war.

Story: 21.10.2015

Energieeffiziente Heizungsanlage für Ökoquartier in La Chaux-de-Fonds

Häuserblock Ilot B im neuen Öko-Quartier von La Chaux-de-Fonds.

In La Chaux-de-Fonds ist an zentralster Lage das neue Ökoquartier «Le Corbusier» in Entstehung. Alpiq InTec unterstützt die Bauherren und wird für den ersten Häuserblock Ilot B eine energieeffiziente Heizungsanlage konzipieren und installieren.

Story: 06.10.2015

Mehr Solarzellen auf den Dächern Lausannes – dank Alpiq

Neue Solarpanels auf dem Gebäude der Direktion Mobilität und Strassen des Kantons Waadt.

Alpiq InTec Romandie SA hat in Lausanne auf dem Dach eines Gebäudes des Kantons Waadt 489 Photovoltaikpanels installiert. Die knapp 800 m2 grosse Anlage produziert seit vergangenem Sommer CO2-freien Ökostrom.

Story: 02.10.2015

Alpiq InTec steuert das Klima am Sitz der WMO in Genf

Der moderne Hauptsitz der WMO in Genf: Neu mit Gebäudetechnik-Service von Alpiq InTec.

Egal ob Regen oder Sonnenschein: Alpiq InTec ist am Genfer Hauptsitz der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) neu für das Technische Facility Management zuständig. Dazu gehört die Betreuung der Heiz- und Kühlanlage – und natürlich ein möglichst energieeffizienter Betrieb.

Story: 11.05.2015

Frische Früchte – dank Obstkühllager von Alpiq InTec

Obstkühllager Urs Grunder

Für den Obstbauer Urs Grunder hat Alpiq InTec ein energieeffizientes Kühllager mit kontrollierter Atmosphäre geplant und installiert. Damit kann der Landwirt seine Früchte in einen künstlichen «Tiefschlaf» versetzen – und auch ausserhalb der Saison pflückfrisch auf den Markt bringen.

Story: 30.04.2015

Expo 2015: Alpiq InTec mit Engagement und Effizienz

Expo 2015 in Milano - Zero

Für die morgen in Mailand beginnende Expo 2015 hat Alpiq InTec zwei Pavillons realisiert und mit modernster Gebäudetechnik ausgerüstet. Weil der Generalunternehmer Konkurs anmelden musste, übernahm Alpiq InTec in einer Partnerschaft das Projekt – mit Erfolg. Doch das Vorhaben war ein Wettlauf gegen die Zeit.

Story: 30.03.2015

Alpiq InTec hilft Coop beim Sparen – von Energie und Kosten

Coop Verteilzentrum Chur

Am Beispiel des Coop-Verteilzentrums in Chur lässt sich mustergültig illustrieren, wie ein Gebäude auf Energieeffizienz getrimmt werden kann. Alpiq InTec unterstützt Coop als Servicepartner mit viel Know-how.

Story: 27.02.2015

Ausgezeichnetes Leuchtturm-Projekt: Energieeffiziente Lüftung für den «Schweizerhof»

Hotel Schweizerhof Lenzerheide

Das Hotel Schweizerhof in Lenzerheide hat den Tourismus in der Region mitgeprägt – und wurde jüngst als Energieeffizienz-Leuchtturm ausgezeichnet. Die Geschichte einer modernen Lüftungslösung von Alpiq InTec – und eines innovativen Hotelpioniers, der es damit bis in die «Tagesschau» geschafft hat.

News: 20.02.2015 15:00

Alpiq baut Engagement in der Energieeffizienz aus

IReL

Zürich – Bei der Umsetzung ihrer Strategie baut Alpiq ihre Marktführerschaft in der Energieeffizienz weiter aus. In diesem Kontext wurde das Baselbieter Unternehmen IReL AG übernommen. IReL bietet in der Nordwest- und Zentralschweiz massgeschneiderte Lösungen für Smart Buildings an.

Story: 01.12.2014

Kummler+Matter entfacht festliches LED-Lichtermeer

Kummler+Matter entfacht festliches LED-Lichtermeer

Weihnachtsbeleuchtungen sind eine Spezialität der Alpiq Tochter Kummler+Matter AG, die Profis installieren sie seit 40 Jahren zuverlässig und sicher. In diesem Jahr erstmals in der Zürcher Europaallee, wo 2‘000 stromsparende LED-Lämpchen für Feststimmung sorgen.

Story: 21.10.2014

Multitec-Ausbau von Alpiq InTec für Senevita-Pflegeheim

Alters- und Pflegeheim Senevita in Spreitenbach

Für das im Juni 2014 eröffnete Alters- und Pflegeheim Senevita Lindenbaum in Spreitenbach war Alpiq InTec einmal mehr erfolgreich als Multitec-Partnerin im Einsatz. Für den Neubau erbrachte Alpiq InTec Dienstleistungen in den Bereichen Gebäudetechnik sowie IT & TelCom.

Story: 18.08.2014

Alpiq InTec steigert Energieeffizienz in Hotels und Bädern

Alpiq InTec steigert Energieeffizienz in Hotels und Bädern: Kurhaus Cademario.

Mehr Energieeffizienz und tiefere Stromkosten dank modernster Gebäudetechnik von Alpiq InTec: Drei Referenzprojekte aus dem Bereich Hotels und Hallenbäder zeigen, dass diese Rechnung aufgeht.

Story: 09.04.2014

Frische Luft für neues SwissTech Convention Center in Lausanne

The SwissTech Convention Center

Alpiq InTec hat im neuen ETH-Kongresszentrum in Lausanne eine leistungsfähige Lüftungsanlage realisiert – in luftiger Höhe, 40 Meter über Boden. Vorbildlich ist die Installation auch in Bezug auf die Energieeffizienz: Geheizt und gekühlt wird die Luft mit Genfersee-Wasser.

Story: 19.03.2014

Energieeffizienz am Zermatt Unplugged – dank Alpiq

Zermatt Unplugged

Alpiq unterstützt das diesjährige Zermatt Unplugged als Co-Sponsor und optimiert vor Ort verschiedene elektrische Installationen, damit das Festival möglichst energieeffizient über die Bühne gehen kann.

News: 05.03.2014 11:15

Alpiq bietet innovative Komplettlösungen für neues Coop-Verteilzentrum

Energieeffizienz und Gebäudetechnik für neues Coop-Verteilzentrum

Alpiq hat den Auftrag zur Ausführung der Gebäudetechnik im neuen Verteilzentrum von Coop in Schafisheim in Höhe von über 30 Mio. CHF erhalten. Im Rahmen ihrer neuen Unternehmensstrategie bietet die Marktführerin in der Schweiz innovative Komplettlösungen im Bereich der Energieeffizienz an.

Story: 06.02.2014

Paraplegiker-Zentrum: Alpiq InTec heizt mit Energie aus dem Sempachersee

Paraplegiker-Zentrum, Nottwil: Neue Heizanlage von AIT

Alpiq InTec hat für das Paraplegiker-Zentrum in Nottwil ein neues Energiekonzept entwickelt und umgesetzt. Es ist in jeder Hinsicht auf dem aktuellsten Stand der Technik. Dank der Nutzung des Sempachersee-Wassers können täglich rund 6000 kg CO2 gespart und die Energieeffizienz erhöht werden.

Story: 04.11.2013

Wellness auf dem «goldenen Hügel» von Lugano: Alpiq wirkte an exklusivem Resort mit

Collina d'Oro

Im Frühjahr 2013 wurde in Collina d'Oro im Ortsteil Agra, nur wenige Kilometer von Lugano entfernt, der neue Luxus-Wellness-Komplex Resort Collina d'Oro eröffnet. Alpiq InTec Ticino SA war beim Bau für die elektrischen und mechanischen Anlagen auf höchstem Qualitäts- und Energieeffizienz-Niveau verantwortlich.

Story: 27.09.2013

Nachhaltige Kälteerzeugung in Churer Swisscom-Gebäude – dank Alpiq InTec

Swisscom-Gebäude in Chur

Im Auftrag der Swisscom ersetzt Alpiq InTec in einem Geschäftshaus in Chur die Kälteerzeugungs-Anlagen. Alpiq EcoServices AG lieferte vorab das innovative Erneuerungskonzept für die Anlage: Die Swisscom spart damit 50 Prozent Energiekosten und reduziert den CO2-Ausstoss um 20 Tonnen pro Jahr!

Story: 23.09.2013

Alpiq InTec Milano realisiert Elektroinstallationen in Turiner Zentrale von Intesa Sanpaolo

Torre Intesa Sanpaolo Torino

Im Frühjahr 2014 wird der neue Turiner Sitz der Bankengruppe Intesa Sanpaolo eröffnet. Mit 166 Metern Höhe ist es «nur» das zweithöchste, aber sicher das technisch innovativste Gebäude der Stadt. Für die Elektro- und technischen Spezialinstallationen ist Alpiq InTec Milano federführend.

Story: 18.04.2013

Strom aus Holzabfällen: Alpiq rüstet Biomasse-Kraftwerke in Brescia und Cremona aus

Biomasse-Kraftwerk in Rodengo Saiano

Für zwei neu erstellte Biomasse-Kraftwerke in Norditalien hat Alpiq InTec Verona SpA Wärme-Kraft-Koppelungslösungen installiert. Die Anlagen zeigen beispielhaft, wie Energieeffizienz, Umweltschutz und modernste Technologie sinnvoll und vorteilhaft kombiniert werden können.

Story: 05.04.2013

Wellness pur im Aquardens-Park – dank Alpiq InTec Verona

Aquardens (Foto: www.aquardens.it)

Beim Bau von Aquardens, einem der grössten Thermalparks Europas, hat Alpiq InTec Verona entscheidend mitgewirkt. Spezielle Beachtung galt der Qualität und Energieeffizienz – und natürlich dem Wellnessfaktor.

Story: 25.01.2012

Alpiq InTec am World Economic Forum in Davos

WEF Logo

Ab Mitte Dezember 2011 war für die Mitarbeitenden der AIT-Standorte Davos, Klosters-Serneus und Jenaz WEF-Time. Es galt, das Kongresszentrum mit modernster Technik auszurüsten. Damit dies auch personell bewältigt werden konnte, wurden die Davoser und Prättigauer Kollegen mit Elektromonteuren aus anderen AIT-Filialen der Region Südostschweiz ...

Story: 15.12.2011

Alpiq belüftet Zürcher Swiss Prime Tower

Swiss Prime Tower

Seit Mitte Dezember 2011 ist der Swiss Prime Tower in Zürich offiziell eröffnet. Der 126 Meter hohe, 36-geschossige Neubau ist derzeit das höchste Bürogebäude der Schweiz. Für das Belüftungssystem war Alpiq InTec verantwortlich.

Story: 04.07.2011

Alpiq InTec baut St. Galler Kaderschmiede mit um

Alpiq InTec helps to renovate and extend the St. Gallen Executive School

Die Universität St. Gallen (HSG) ist eine renommierte Wirtschaftsuniversität in Europa und bedeutende Arbeitgeberin in der Stadt St. Gallen. Alpiq InTec führt für die Universität seit Jahren die Elektroinstallationen durch und wartet diese. Auch beim aktuellen Um- und Ausbau mit einem Auftragsvolumen von rund 80 Millionen Franken ist Alpiq InTec ...

Story: 02.02.2011

Alpiq InTec verkabelt Shoppi Tivoli

Shoppi Tivoli

Fast zehn Jahre hat die Sanierung des Shoppi Tivoli in Spreitenbach gedauert. Die Profis von Alpiq InTec Ost AG waren bei der Erneuerung des 40 Jahre alten Einkaufstempel für die Elektroinstallation verantwortlich.