DE |EN |FR |IT
Alpiq in: Schweiz
Alpiq Gruppe

Bewerbungsprozess: Fair und transparent

Bewerbung - Bewerbungsprozess

Dass Sie sich im Bewerbungsprozess stets gut abgeholt fühlen, liegt uns am Herzen. Deshalb geben wir Ihnen hier transparent Auskunft darüber.

Gerne stellen wir Ihnen den Prozess für das Einreichen von Bewerbungen auf konkrete Vakanzen oder von Initiativbewerbungen im Einzelnen vor. Es handelt sich dabei um einen Standardablauf, von dem im Einzelfall aber auch abgewichen werden kann.


1. Schritt: Bewerbung

Wenn Sie in den Vakanzen eine passende Stelle gefunden haben, können Sie sich via Bewerbungsformular oder via die im Inserat genannte E-Mail-Adresse bewerben.


2. Schritt: Prüfung der Unterlagen

Daraufhin bestätigen wir Ihnen den Eingang Ihrer Bewerbung und prüfen Ihre Unterlagen. Falls Fragen auftauchen oder Unterlagen fehlen, melden wir uns umgehend bei Ihnen. Da die Durchsicht aller Dossiers Zeit in Anspruch nimmt, bitten wir Sie um etwas Geduld.


3. Schritt: Vorstellungsgespräch

Beurteilen wir Ihre Bewerbung positiv, laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch mit Vertretern aus der Personalabteilung und aus dem entsprechenden Fachbereich ein. Im Zentrum stehen Fragen zu Ihrer Person, Motivation, Erfahrung und Ihrem Fachwissen. Nutzen auch Sie die Gelegenheit, uns Fragen zu stellen.


4. Schritt: Zweitgespräch

In der Regel findet einige Tage nach dem Erstgespräch ein zweites Gespräch statt, um einzelne Punkte zu vertiefen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, Ihren künftigen Arbeitsplatz zu besichtigen und bereits Teammitglieder kennenzulernen.


5. Schritt: Referenzauskünfte

Im letzten Schritt des Prozesses holen wir üblicherweise eine oder mehrere Referenzauskünfte bei Personen ein, die Sie in Ihrer Bewerbung als Referenz angegeben haben.


6. Schritt: Konkretes Anstellungsangebot

Wenn Sie uns überzeugt haben und wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können, unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot.