DE |EN |FR |IT
Alpiq in: Schweiz
Alpiq Gruppe

Story: 11.11.2014

Erste EVite 3in1 Schnellladestation im Kanton Wallis

Die Energie Brig-Aletsch-Goms (EnBAG Gruppe) eröffnete neu eine EVite 3in1 Schnellladestation an ihrem Firmensitz in Brig. Diese Anlage wurde durch Alpiq E-Mobility geplant, gebaut und schliesslich in Betrieb genommen. EnBAG ergänzt damit ihr bereits bestehendes, öffentliches Ladenetz im Oberwallis und ermöglicht allen Elektrofahrzeugbesitzern ab sofort, ihre Fahrzeuge an Schnellladesäulen zu beladen.

Die EVite-Partner bauen ein schweizweites Netz von Schnellladestationen für alle gängigen Elektroautos. So ermöglicht die neu eröffnete 3in1-Schnelladestation, dank Gleichstromladung mittels CHAdeMO und Combo-Stecker, Elektroautos mit 20 kW in kürzester Zeit aufzuladen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf einer Typ2-Steckdose je nach Fahrzeugtyp bis zu 22 kW AC zu laden. Der Typ2-Stecker wurde vom Europaparlament als Standardstecker für Ladeinfrastrukturen vorgeschlagen: Mit diesem Standardanschluss ist gewährleistet, dass alle Elektroautos der neuen Generation im Oberwallis Energie tanken können. Die Ladestation ist frei zugänglich und bis zur Einführung eines Abrechnungssystems kostenlos.

Weitere Informationen

Nathalie Blumenau

Nathalie Blumenau

Alpiq E-Mobility AG

Produktmanagement

nathalie.­blumenau@­­alpiq.­­com


Zurück zur Übersicht