DE |EN |FR |IT
Alpiq in: Schweiz
Alpiq Gruppe

Story: 11.04.2016

Rang 1 für Allfarm-Hundefutter – auch dank Leittechnik von Alpiq

Freude herrscht: Katharina Dolle von FutterTester nach der Übergabe des Awards an Allfarm-Inhaber Clemens Jehle. 

Freude herrscht: Katharina Dolle von FutterTester nach der Übergabe des Awards an Allfarm-Inhaber Clemens Jehle.

Für das Premium-Hundefutter von Allfarm gabs von der Online-Plattform FutterTester Premium-Noten. Was den Inhaber Clemens Jehle freut, beglückt auch Alpiq – denn die Leittechnik der Produktionsanlage wurde von Alpiq Prozessautomation AG auf Premium-Niveau gebracht.

Ein gewisser Stolz war Clemens Jehle, Firmengründer und Inhaber der Baselbieter Firma Allfarm AG, ins Gesicht geschrieben: Im Februar 2016 durfte er von Katharina Dolle vom FutterTester-Team die Auszeichnung «Produkt des Jahres 2015» in der Kategorie Hundefutter in Empfang nehmen. Das Allfarm-Premiumfutter «Dog's Health» wurde nämlich von Nutzern der unabhängigen Online-Plattform FutterTester.de am besten bewertet – für das Schweizer Produkt gabs in der erstmalig durchgeführten Auswertung das Prädikat «sehr gut».

Was hat Alpiq nun mit Hundefutter oder dieser erfreulichen Auszeichnung zu tun? Nicht unwesentliches: Im Jahr 2015 hat Alpiq Prozessautomation AG für Allfarm die komplette Steuerungs- und Leittechnik ihrer Produktionsanlage in Buckten BL auf den aktuellsten Stand gebracht. Dank des neuen Systems kann die Produkte-Rückverfolgbarkeit sowie die Qualität der Produktion auf höchstem Niveau sichergestellt werden.


Als Herzstück der Anlage kommt die bewährte Software iQOS® zum Einsatz, sie repräsentiert den modernsten Standard in der Prozessleit-Systemtechnik und ist führend im Bereich Dosier- und Mischanlagen. Die Profis von Alpiq Prozessautomation übernahmen bei diesem Auftrag das gesamte Elektro- und Softwareengineering, die Installation der Schaltanlagen sowie die Inbetriebnahme.

Die Ehre für die Auszeichnung gebührt Clemens Jehle und dem Team von Allfarm. Dass Alpiq Prozessautomation zum Gelingen beitragen konnte, ist umso erfreulicher.



Storys zum Thema

Diese Storys könnten Sie auch interessieren:

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht