DE |EN |FR |IT
Alpiq in: Schweiz
Alpiq Gruppe

Story: 29.09.2017

Gebäudetechnik im Herzen von Flims

Stenna

In Flims entsteht mit dem Stenna Center an prominenter Lage ein neues Begegnungszentrum. Dank einmaliger Marktnähe und unserem Multitec-Ansatz führt Alpiq InTec mehrere gebäudetechnische Aufträge für diese Überbauung aus.

Zwischen Flims Dorf und Flims Waldhaus befindet sich ein multifunktionales Zentrum im Bau, welches zahlreiche Möglichkeiten zum Einkaufen, Flanieren, Entspannen, Geniessen und Leben bieten wird. Damit erhält Flims ab Ende 2018 einen Mittelpunkt, der sowohl Einwohner wie auch Gäste anziehen wird.

Wohnungen, Hotel, Dienstleistungen, Einkaufen sowie das erweiterte Parkhaus – ein enormes Bauprojekt, bei welchem für Alpiq InTec mit den Gewerken Sanitär, Schaltanlagen, Brandmeldeanlagen, Automation sowie Elektro ein weiterer Multitec-Auftrag gewonnen werden konnte. Speziell zu erwähnen ist die KNX-Anlage sowie die übergeordnete automatische Steuerung mit Visualisierung für das Facility Management mit Anbindung an die Notlichtanlage.

Stenna

Seit dem Frühsommer 2015 steht Alpiq InTec in Flims im Einsatz. Um die verschiedenen Eröffnungstermine zwischen Ende 2018 und März 2019 einhalten zu können, laufen die gewerkspezifischen Ausbauarbeiten parallel zu den Bauarbeiten auf Hochtouren. Zu Spitzenzeiten arbeiten auf der Stenna Baustelle über 40 Alpiq Fachspezialisten aus den Regionen Ost und Südost und aus verschiedenen Gewerken Hand in Hand. Täglich müssen grosse Distanzen auf der Baustelle überwunden werden, was die logistische Planung herausfordert.

Die Bauherrschaft, die CSA Real Estate Switzerland, eine Anlagegruppe der Credit Suisse Anlagestiftung, und die Senn Ressources AG investieren gesamthaft CHF 190 Mio. in das Projekt. Davon hat Alpiq InTec alleine im Grundausbau Aufträge in den Gewerken Sanitär, Elektro, Schaltanlagen und Security&Automation von rund CHF 10 Mio. erhalten.

Weitere Informationen

Zurück zur Übersicht