DE |EN |FR |IT
Alpiq in: Schweiz
Alpiq Gruppe

Rechnungskanäle | E-Invoicing

Papier oder PDF? Portal oder integrierte Lösung? Es existieren verschiedene Möglichkeiten, wie Partner und Lieferanten ihre Rechnungen an Gesellschaften der Alpiq InTec Gruppe senden können. Hier finden Sie die Übersicht.

Alpiq InTec ist bestrebt, für Partner und Lieferanten ausgewogene Lösungen bezüglich Prozesssicherheit und Kosten/Nutzen-Verhältnis anzubieten. Verschiedene Lösungsvarianten stehen bereit – nachfolgend die Übersicht zur Information:

Rechnungskanal 1: Integrierte Lösung (EDI)

Eine direkte Anbindung der Fakturierungs-Applikation via Schnittstelle macht besonders bei einem sehr grossen Rechnungsvolumen Sinn. Der Initialaufwand für die Implementierung einer solchen Lösung ist innert Kürze amortisiert.

Rechnungskanal 2: Rechnung via Portal (File Transfer)

Lieferanten, die bereits in der Lage sind, Rechnungen als elektronische Datensätze aufzubereiten, können diese via Portal (File Transfer) anliefern. Eine sichere und bequeme Lösung, die besonders bei einem grösseren Rechnungsvolumen Vorteile mit sich bringt.

Rechnungskanal 3: PDF-Rechnung

Rechnungen an Gesellschaften der Alpiq InTec Gruppe können auch als PDF-Files übermittelt werden. Dies spart Druck-, Material- und Portokosten – und ist erst noch schneller.

Rechnungskanal 4: Papierrechnung

Nach wie vor besteht die Möglichkeit, Rechnungen an Gesellschaften der Alpiq InTec Gruppe in Papierform einzureichen. Beachten Sie die spezifischen Rechnungsadressen und Referenzangaben.